Atradius Newsletter

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung sowie die jüngsten Ausgaben der 360 Grad.News.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung. Bitte beachten Sie: Nachdem Sie Ihre Informationen in die Maske eingegeben haben, erhalten Sie noch eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Erst wenn Sie diesen Link geklickt haben, ist die Anmeldung abgeschlossen.
 

360 Grad.News September 2020

  • Aktuelle Insolvenzprognose
  • Case Study Accell Group
  • Kniffe für das Forderungsmanagement

360 Grad.News Februar 2020

  • Aktuelle Anaylse zum Brexit
  • Sichere Geschäfte mit CrefoEVA
  • Chancenmärkte 2020

360 Grad.News Dezember 2019

  • Kooperation mit CANEI.solutions
  • Analyse der Kernindustrien in Deutschland
  • David Capdevila zum neuen CEO ernannt

360 Grad.News November 2019

  • Zahlungsmoralbarometer Ost- und Westeuropa 2019
  • Das Leistungsversprechen von Atradius
  • Karrierechancen bei Atradius

360 Grad.News August 2019

  • Für den Mittelstand: digitale Lösungen für den Forderungsschutz
  • Neuer Bereich "Produkte & Services" auf Website
  • Atradius Deutschland: neues Unternehmensprofil auf LinkedIn

360 Grad.News Mai 2019

  • Bester Schutz für Exporte nach Großbritannien
  • Hilfe bei bestrittenen Forderungen
  • Sichere Geschäfte auf digitalen Vertriebskanälen

Auch interessant

Kreditversicherung für alle Unternehmensgrößen

Jedes Unternehmen ist anders - unsere Absicherungen auch. Passgenau, individuell und auf den Punkt.

Atradius Insights - die professionelle Portfolio-Analyse

Behalten Sie Ihre Risiken im Blick und erkennen Sie neue Geschäftsmöglichkeiten.

Pressemitteilungen Deutschland

In unseren Pressemitteilungen stellen wir Ihnen regelmäßig Informationen rund um Atradius zur Verfügung.

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.