Economische Update 2015

Wirtschaftsforschung

  • Australien,
  • Österreich,
  • Belgien,
  • Brasilien,
  • Kanada,
  • China,
  • Tschechische Republik,
  • Dänemark,
  • Estland,
  • Finnland,
  • Frankreich,
  • Deutschland,
  • Griechenland,
  • Hong Kong,
  • Ungarn,
  • Island,
  • Indien,
  • Indonesien,
  • Irland,
  • Italien,
  • Japan,
  • Lettland,
  • Litauen,
  • Malaisia,
  • Mexiko,
  • Niederlande,
  • Neuseeland,
  • Norwegen,
  • Philippinen,
  • Polen,
  • Portugal,
  • Russland,
  • Saudiarabien,
  • Singapur,
  • Slowakei,
  • Südafrika,
  • Spanien,
  • Schweden,
  • Schweiz,
  • Taiwan,
  • Thailand,
  • Türkei,
  • Vereinigte Arabische Emirate,
  • Vereinigte Staaten von Amerika,
  • Großbritannien,
  • Vietnam
  • Allgemeine Wirtschaft

10 11 2015

De verwachting is dat de economische groei in 2016 traag zal zijn. Het aantal faillissementen blijft hoog in de eurozone en neemt toe in belangrijke opkomende markten.

Samenvatting Economic Outlook van Atradius – november 2015

De wereldwijde economie is in woelige wateren beland

 

  • De wereldwijde economie zal in 2015 naar verwachting slechts met 2,5% groeien, minder dan in 2014.  Voor 2016 wordt een versnelling van de groei voorzien tot 2,9%.
  • Het economisch herstel in ontwikkelde markten zet langzaam door. De groeiprognose voor de eurozone  is 1,5% in 2015 en 1,7% in 2016. De economie van de Verenigde Staten zal volgens de prognoses in 2015 met 2,5% en in 2016 met 2,6% groeien.
  • Voor Latijns-Amerika en Oost-Europa wordt in 2016 een bescheiden groei voorzien van respectievelijk 0,8% en 1,9%, na krimp in 2015. De economische groei in Azië, exclusief Japan, is stabiel en wordt geraamd op 5,7% in 2016.
  • Atradius verwacht dat de faillissementen in de meeste ontwikkelde markten zullen afnemen in 2015 en 2016, maar dat het niveau relatief hoog blijft. Dit is met name het geval in de eurozone. De insolventieomgeving in veel opkomende markten is daarentegen aanzienlijk verslechterd.

 

zugehörige Dokumente

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.