Geschäftsbericht

Der Geschäftsbericht gibt einen Überblick über die Entwicklung von Atradius, einem der führenden Anbieter von Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienstleistungen.

Atradius Geschäftsbericht 2020 – Rising to the challenges

Atradius Annual Report 2020 - Surfer riding barrel | Atradius

Bei Atradius streben wir kontinuierlich danach, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten und überall dort zu sein, wo sie Geschäfte machen. 2020 hat uns vor neue Herausforderungen gestellt. Da die Geschäfte auf der ganzen Welt zum Stillstand gekommen sind, waren Verfügbarkeit, Flexibilität und Innovation der Schlüssel zum Erfolg. Durch kontinuierliche Investitionen in unsere digitalen Plattformen und fortlaufende Digitalisierungsinitiativen haben wir die Aufgabe gemeistert, unseren Kunden so viel "Business as usual" zu bieten, während wir größtenteils im Homeoffice gearbeitet haben.

Während wir weiterhin erstklassigen Service bieten konnten, machte sich die Pandemie im globalen Handel bemerkbar, was zu einem Rückgang der Umsätze unserer Kunden und damit auch der Versicherungsumsätze führte.

Die Brutto-Prämieneinnahmen gingen um 1,8 % zurück, während die Schadenquote um 21,8 % stieg und die staatlichen Rückversicherungsprogramme zu einem Anstieg der an die Rückversicherer zedierten Versicherungsprämien um 31,2 % führten. Infolgedessen verringerte sich das gesamte Versicherungsergebnis um 76,0 % und das konsolidierte Jahresergebnis um 80,6 % auf 77,3 Mio. Euro bzw. 44,2 Mio. Euro. Die kontinuierliche Betreuung unserer Kunden und Partner in diesen turbulenten Zeiten resultierte 2020 in einer erneut hohen Kundenbindungsrate von 92,7 %.

Der Ausblick auf 2021

2021 wird das Wachstum der Weltwirtschaft voraussichtlich wieder auf 5,0 % ansteigen. Diese relativ hohe Wachstumsrate ist zum Teil ein "technischer" Rebound von einer relativ niedrigen Basis im Jahr 2020. Da der Impfprozess im Gange ist, gehen wir davon aus, dass die sozialen Distanzierungsmaßnahmen 2021 allmählich reduziert werden. Während die Wirtschaftstätigkeit voraussichtlich expandieren wird, bleiben die Kosten der Krise in Form von Insolvenzen und Arbeitslosigkeit hoch. Wir erwarten einen Anstieg der Insolvenzen in nahezu allen Märkten, da die Maßnahmen, die dazu beigetragen haben, das Insolvenzwachstum 2020 zu verhindern, allmählich aufgehoben werden. Es gibt weiterhin eine große Bandbreite an Insolvenzprognosen für die verschiedenen Länder. Wir sind gut vorbereitet, um das Geschäft zu steuern und unsere Partner und Kunden bei der Bewältigung dieser turbulenten Zeiten zu unterstützen und ihnen zu helfen, ihr Geschäft durch sicheres Handeln auszubauen.

Die Weltwirtschaft ist weiterhin von der Unsicherheit im Wirtschaftsumfeld betroffen, die durch die Covid-19-Pandemie entstanden ist. Wir haben uns dieser Herausforderung gestellt, indem wir uns auf die Situation im Jahr 2020 eingestellt haben, und sind zuversichtlich, dass wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und Aktionäre während dieser weltweiten Krisensituation weiterhin unterstützen können.

 

 


 

Auch interessant

Management Deutschland, Vorstand und Aufsichtsrat

Das Management von Atradius in Deutschland, der Vorstand und der Aufsichtsrat sind für die Ziele, die Strategie, die Politik und die Ergebnisse des internationalen Kreditversicherers verantwortlich.

Aktionäre

Atradius N.V. ist ein Privatunternehmen, das sich im vollständigen Besitz der Grupo Catalana Occidente, S.A. und der Grupo Compañía Espanõla de Crédito y Caución, S.L. befindet.

Ratings zur Finanzkraft

Unsere Finanzkraft-Ratings wurden von den Ratingagenturen A.M. Best mit A (excellent) mit stabilem Ausblick und von Moody's mit A2 mit stabilem Ausblick bestätigt.

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.