Informationen über Cookies

Nutzung von Cookies auf der Website von Atradius

Bei Aufruf der Website www.atradius.at werden standardmäßige Internetprotokolldaten und Informationen zu Verhaltensmustern von Besuchern gesammelt. Anhand dieser Daten wird unter anderem die Anzahl der Besucher auf den verschiedenen Seiten der Website ermittelt. Die Sammlung der Daten erfolgt vollkommen anonym. Es werden keine Versuche unternommen, die Identität von Besuchern der Website festzustellen. Über die Website gesammelte Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten beliebiger Quellen zusammengeführt. Sollen personenbezogene Daten, durch die Besucher identifizierbar werden, über die Website erhoben werden, so wird dies im Voraus offen kommuniziert. Sie wissen zu jeder Zeit, wann wir personenbezogene Daten sammeln, und wir erläutern, was mit diesen Daten beabsichtigt wird.

In der nachfolgenden Liste wird erklärt, welche Cookies wofür eingesetzt werden.

Sitzungs-ID

Name Zweck Ablaufzeitpunkt
JSESSIONID JSESSIONID ist ein Plattform-Sitzungscookie und wird von Websites mit JavaServer Pages (JSP) genutzt. Das Cookie dient der Anonymisierung der Nutzersitzung durch den Server. Nach Ende der Nutzersitzung

Google Analytics

Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalyse Dienst von Google, Inc. („Google“). Dank der Analysen gewinnt Atradius ein besseres Verständnis dafür, wie die Websites des Unternehmens genutzt werden. Unter Umständen werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google übermittelt und auf Servern von Google gespeichert. Uns dienen die Informationen als Grundlage für Berichte. Darüber hinaus helfen sie uns bei der Verbesserung der Website. Die Cookies erfassen anonyme Daten, z. B. zur Anzahl der Besucher auf der Website, zu den Websites, von denen aus die Besucher unsere Website aufgerufen haben, sowie zu den besuchten Seiten.

NAME Zweck Ablaufzeitpunkt
_utma Mithilfe dieses Cookies können wir feststellen, ob jemand schon einmal auf unserer Website war oder nicht. Wir können dementsprechend die Anzahl der neuen Besucher auf unserer Homepage oder auf bestimmten Seiten bestimmen. 2 Jahre nach dem Setzen/Aktualisieren
_utmb In Kombination mit _utmc lässt sich darüber die durchschnittliche Verweildauer auf der Homepage feststellen. 30 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren
_utmc In Kombination mit _utmb wird hierüber berechnet, wann Nutzer ihren Browser schließen. Beim Schließen des Browsers
_utmt Wird verwendet, um die Abfragerate zu drosseln. 10 Minuten
_utmv Wird verwendet, um benutzerdefinierte Variablen auf Besucherebene zu speichern. Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein Entwickler die Methode _setCustomVar auf eine benutzerdefinierte Variable auf Benutzerebene anwendet. Es kam ebenfalls bei der veralteten Methode _setVar zum Einsatz. Das Cookie wird bei jeder Datenübertragung an Google Analytics aktualisiert. 2 Jahre nach dem Setzen/Aktualisieren
_utmz Dank dieses Cookies erfahren wir, von wo aus Nutzer auf unsere Homepage gelangt sind (z. B. von einer anderen Website aus oder über eine Suchmaschine). 6 Monate nach dem Setzen/Aktualisieren
_utmt_rollupTracker Dieses Cookie dient der Nachverfolgung mehrerer Domains der Websites von Atradius. 30 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren
_utmt_oldTracker Mit diesem Cookie wird der frühere Tracker-Code gelöscht. 30 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren
_ga Dieses Cookie dient der Besucherunterscheidung. 2 Jahre nach dem Setzen/Aktualisieren
_gat Wird verwendet, um die Abfragerate zu drosseln. 10 Minuten nach dem Setzen/Aktualisieren

Weitere Informationen: http://www.google.com/policies/privacy/

Sie möchten nicht mehr von Google Analytics erfasst werden? Dann rufen Sie folgenden Link auf http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Facebook-Pixel

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sogenannte "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Nutzern bei Facebook und innerhalb der Dienste der mit Facebook kooperierenden Partner (so genanntes "Audience Network" https://www.facebook.com/audiencenetwork/) anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ersichtlich werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sogenannte "Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden (sogenannte "Conversion Tracking“).

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Standortdaten (Daten, die den Standort des Endgeräts eines Endnutzers angeben).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten), Interessenten.
  • Zwecke der Verarbeitung: Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies), Remarketing, Besuchsaktionsauswertung, Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing, Profiling (Erstellen von Nutzerprofilen), Conversion Tracking (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen), Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher), Zielgruppenbildung (Bestimmung von für Marketingzwecke relevanten Zielgruppen oder sonstige Ausgabe von Inhalten), Cross-Device Tracking (geräteübergreifende Verarbeitung von Nutzerdaten für Marketingzwecke).
  • Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse).
  • Rechtsgrundlagen: Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).
  • Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Wir verweisen auf die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter und die zu den Anbietern angegebenen Widerspruchsmöglichkeiten (sog. "Opt-Out"). Sofern keine explizite Opt-Out-Möglichkeit angegeben wurde, besteht zum einen die Möglichkeit, dass Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers abschalten. Hierdurch können jedoch Funktionen unseres Onlineangebotes eingeschränkt werden. Wir empfehlen daher zusätzlich die folgenden Opt-Out-Möglichkeiten, die zusammenfassend auf jeweilige Gebiete gerichtet angeboten werden: 

 

Videos von YouTube

Die Website greift auf YouTube als Speicherort und Anzeigemedium von Videoinhalten zu. Diese Cookies werden von YouTube gesetzt, um die Nutzung seiner Dienste zu verfolgen. Die Cookies von YouTube werden nur dann installiert, wenn der Nutzer das jeweilige Video auch abspielt.

NAME zweck Ablaufzeitpunkt
PREF Mit diesem Cookie werden die Präferenzen und sonstige Informationen des Nutzers gespeichert. Dazu zählen insbesondere die bevorzugte Sprache, die Anzahl der auf der Seite anzuzeigenden Suchergebnisse sowie die Entscheidung, ob der Filter SafeSearch von Google aktiviert werden soll oder nicht. 10 Jahre nach dem Setzen/Aktualisieren
VISITOR_INFO1_LIVE Hierbei handelt es sich um ein Cookie, das YouTube setzt, um die Bandbreite des Nutzers zu berechnen. Anhand dieser Information wird bestimmt, ob der Nutzer die neue oder alte Benutzeroberfläche des Players verwenden sollte. Nach bis zu 365 Tagen
use_hitbox Mit use_hitbox werden Hochrechnungen für den Zähler „Aufrufe“ bei einem YouTube-Video angestellt. Am Ende der Sitzung
YSC Dieses Cookie wird vom Videodienst YouTube auf Webseiten mit eingebetteten YouTube-Videos gesetzt. Am Ende der Sitzung

Weitere Informationen: google.co.uk/intl/en/policies/privacy/

 

Sonstige allgemeine Verknüpfungen zu externen Websites

Besucher haben die Möglichkeit, eine Vielzahl externer Websites zu besuchen, auf denen Atradius vertreten ist. Nehmen sie diese Option wahr, um externe Inhalte anzuzeigen, werden sie von der Website von Atradius zu einer anderen Website weitergeleitet. Bei diesem Besuch können zahlreiche weitere Cookies gesetzt werden. Atradius übernimmt keine Verantwortung für gesetzte Cookies mehr, sobald Besucher die Website von Atradius verlassen haben.

LinkedIn  - Refer to privacy policy at LinkedIn
Twitter     - Refer to privacy policy at Twitter
YouTube  - Refer to privacy policy at YouTube

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.