Atradius startet Online-Vertriebskooperation mit ALSO

Pressemitteilung

Atradius startet Online-Vertriebskooperation mit ALSO

Die Atradius Kreditversicherung startet mit der deutschen Tochter der ALSO Holding AG eine Kooperation zum Online-Vertrieb für branchenspezifische Kreditversicherungslösungen in der Informations- und Telekommunikationstechnologie-Branche (ITK). Damit nutzt der weltweit zweitgrößte Kreditversicherer einen weiteren Vertriebsweg zur Gewinnung neuer Kunden.

Ab sofort haben die Kunden der ALSO Deutschland GmbH exklusiv die Möglichkeit, über ihren persönlichen Online-Zugang eine speziell auf die Bedürfnisse der ITK-Branche zugeschnittene Kreditversicherungslösung von Atradius zu beantragen. Die Police „Modula ITK“ ist in den drei Varianten „Basis“, „Premium“ und „Individual“ erhältlich und sichert kleine, mittlere und große Unternehmen je nach ihren spezifischen Bedürfnissen im Hinblick auf Deckungssumme sowie Kundenstruktur optimal ab.

Erweitertes Service-Portfolio
ALSO gibt seinen Businesskunden die Möglichkeit, neben den bereits im Webshop des Unternehmens bestellbaren Hardware-, Software- und Dienstleistungen auch Financial Services zu nutzen. ALSO gehört mit 6,5 Mrd. € Umsatz p.a. zu den führenden Handels- und Logistikunternehmen für IT, Telekommunikation und Consumer Electronics in Europa. Das Warensortiment beinhaltet neben Hard- und Software von mehr als 350 Herstellern Händlershop-Systeme und vielfältige Dienstleistungen.

Bequemer und schneller Online-Antrag
In wenigen Schritten können ALSO-Kunden einen Antrag auf Kreditversicherungsschutz auf der Website stellen. Dazu loggen sie sich in ihr Kundenkonto ein, rufen den Menüpunkt „Financial Services“ auf und dort den Punkt "Kreditversicherung". Im Folgeschritt wählen sie die für ihr Unternehmen in Frage kommende Police aus. Danach erfolgt nach Eingabe einiger Parameter die Prämienberechnung – online für die Basis- und Premium-Version. Schließlich füllen die Interessenten noch die fehlenden Felder im Antragsformular aus, welches dann nur noch ausgedruckt, unterschrieben und an Atradius geschickt werden muss.

Individuelle Experten-Betreuung
Während die Basis- und Premium-Version der „Modula ITK“ online beantragt werden können, erfolgen Beratung und Abschluss der „Individual-Version“ direkt durch einen Kreditversicherungsexperten von Atradius. Aber auch Basis- und Premiumkunden haben nach dem Abschluss einen Ansprechpartner, der ihnen bei allen Fragen rund um den Vertrag zur Verfügung steht. Somit bietet diese Vertriebskooperation den Kunden von ALSO eine bequeme, schnelle und professionelle Möglichkeit, sich gegen Forderungsausfälle zu schützen.

Über Atradius
Die Atradius Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienste an. Mit mehr als 160 Büros in 50 Ländern hat Atradius Zugang zu Bonitätsinformationen von über 100 Millionen Firmen weltweit. Das Produktangebot hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, sich vor Forderungsausfällen zu schützen, wenn Kunden gelieferte Waren oder erbrachte Dienstleistungen nicht bezahlen können. www.atradius.de

Für weitere Informationen:
Astrid Goldberg
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 2210
E-Mail: astrid.goldberg@atradius.com

Esther Blömer
Pressereferentin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 1992
E-Mail: esther.bloemer@atradius.com
 

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.