Aktuelle Pressemitteilungen

Filter…

nach Typ

Filter nach Nachrichtentyp

nach Datum

Filter nach Datum

nach Stichwort

Filter nach Stichwort

Drohende Zahlungsverzögerungen in Nordamerika

Atradius Informationen

25 06 2019

33% der befragten Lieferanten in den USA, 34% in Kanada und 40% in Mexiko gehen für das zweite Halbjahr 2019 von einer steigenden Zahl von Kunden mit mehr als 90 Tagen Zahlungsverzug aus.

2019 weltweit wieder mehr Firmenpleiten

Pressemitteilung

14 03 2019

Die seit 2010 andauernde Phase global rückläufiger Insolvenzzahlen neigt sich im laufenden Jahr ihrem Ende zu.

Atradius steigert Ergebnis um 8,8 % auf 202,7 Mio. Euro

Pressemitteilung

12 03 2019

Die Prämieneinnahmen des internationalen Kreditversicherers steigen um 3,8 %.

Griechenland: „Sorgenkind“ auf dem Weg der Erholung

Atradius Informationen

07 02 2019

Zahlungsrisiken für Exporteure nach Griechenland bleiben trotz Erholung bestehen.

Textilbranche: Stürmische Zeiten wegen mildem Herbst

Pressemitteilung

18 12 2018

Eine interne Analyse des Kreditversicherers Atradius zeigt, dass das Zahlungsrisiko bei österreichischen Bekleidungshändlern kurzfristig spürbar ansteigen könnte.

Osteuropa: Hohe Zahlungsrisiken in Russland und Polen

Pressemitteilung

05 12 2018

Unsicherheiten bei Exportgeschäften mit russischen Unternehmen aufgrund der anhaltenden politischen Spannungen zwischen Russland auf der einen und der Europäischen Union und den USA auf der anderen Se

Zahlungsmoral in Österreichs Firmengeschäft sinkt

Pressemitteilung

29 10 2018

Demnach stieg der Anteil der österreichischen Firmen, die von Zahlungsverzögerungen ihrer in- und ausländischen Kunden betroffen waren, von 91,5 % (Vorjahresbefragung) auf aktuell 95 % an.

Weltweiter Insolvenzrückgang neigt sich dem Ende zu

Atradius Informationen

09 10 2018

Atradius rechnet damit, dass der jahrelange Rückgang der weltweiten Insolvenzen in naher Zukunft zum Stillstand kommt.

Osteuropa: Zunahme verspäteter Zahlungen in der Türkei

Pressemitteilung

18 09 2018

Nachlassende regionale Konjunktur könnte das Kreditrisiko für Lieferanten bei Geschäften in Osteuropa erhöhen.

Atradius eröffnet Standorte in Bulgarien und Rumänien

Pressemitteilung

15 11 2017

Der internationale Kreditversicherer betreut seine Kunden und Geschäftspartner ab sofort auch von Sofia und Bukarest aus.

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.