Andreas Tesch neuer ICISA Präsident

Pressemitteilung

Andreas Tesch, Chief Market Officer der Atradius N.V., ist neuer ICISA Präsident

Die International Credit Insurance & Surety Association (ICISA) gab heute bekannt, dass Andreas Tesch, Chief Market Officer und Vorstandsmitglied der Atradius N.V., zum Präsidenten der ICISA ernannt wurde. Dem 1928 gegründeten Verband gehören mehr als 95 Prozent der privaten Kreditversicherungsunternehmen weltweit an.

Andreas Tesch ist seit 2011 Mitglied des Vorstands des Kreditversicherers Atradius und verfügt über 13 Jahre Erfahrung in führenden Positionen bei Atradius.

Die Entwicklung des Kreditversicherungsumfelds sieht Tesch positiv: „Das Versicherungsvolumen hat weltweit einen Rekordwert von 2 Billionen Euro erreicht. Dies bekräftigt den positiven Ausblick für den Welthandel und das stabilisierte Schadenumfeld. Im Vergleich zum Vorkrisenniveau 2007 sind die Prämieneinnahmen der ICISA Mitglieder um 31 Prozent gestiegen, das versicherte Handelsvolumen um 15 Prozent.“

Tesch abschließend: „Die rückläufigen Insolvenzzahlen und der positive Ausblick für die Weltwirtschaft mit Wachstumsraten um voraussichtlich 2,9 Prozent in diesem Jahr und 3,2 Prozent im kommenden Jahr, bieten Unternehmen einen optimalen Zeitpunkt, ihr kreditversichertes Geschäft auszubauen. Die ICISA und ihre Mitglieder haben in den letzten Jahren viel dafür getan, um die Kreditversicherung ins Bewusstsein der Unternehmen zu rücken und ihren Nutzen für die Wirtschaft herauszustellen. Allerdings ist es noch ein weiter Weg, die Kreditversicherung auch kleinen und mittleren Unternehmen näherzubringen. Dies wird weiterhin eines der wichtigsten Ziele der ICISA und ihrer Mitglieder sein.“

 

 

Über Atradius

Die Atradius Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienste an. Mit mehr als 160 Büros in 50 Ländern hat Atradius Zugang zu Bonitätsinformationen von über 100 Millionen Firmen weltweit. Das Produktangebot hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, sich vor Forderungsausfällen zu schützen, wenn ihre Kunden gelieferte Waren oder erbrachte Dienstleistungen mit Zahlungsziel nicht bezahlen können

Für weitere Informationen:
Astrid Goldberg
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 2210
E-Mail: astrid.goldberg@atradius.com

 

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.