Neues Absicherungskonzept für Lebensmittelhersteller

Pressemitteilung

Modula Food: Das neue Absicherungskonzept für Lebensmittelhersteller

Der Kölner Kreditversicherer Atradius bringt eine Spezialpolice für die lebensmittelherstellende Industrie auf den Markt. Die Modula Food sichert das Zahlungsrisiko der Lebensmittelhersteller bei Lieferung – wenn gewünscht – an alle Abnehmer ab.

Die Lebensmittelbranche wächst in Deutschland. Die Lieferungen ins Ausland werden kontinuierlich ausgebaut. Doch viele Unternehmen in der Branche haben bedingt durch die Marktmacht der Lebensmitteleinzelhändler mit starkem Wettbewerbs- und Margendruck zu kämpfen. Verspätete Zahlungen innerhalb der Branche sind daher keine Seltenheit.

Zahlungsausfall kann jeden treffen

Im schlimmsten Fall wird eine Rechnung für eine Lieferung gar nicht bezahlt. Da Lebensmittel meist verderblich sind und häufig direkt weiterverarbeitet werden, ist eine Rückforderung der Waren oft zwecklos – insbesondere dann, wenn es sich um Warenlieferungen ins Ausland handelt.

Das Insolvenzrisiko besteht nicht nur bei kleineren Händlern. Auch Top-Abnehmer kann es treffen. Die jüngsten Pleiten im deutschen Einzelhandel haben bewiesen, das Missmanagement eine vermeintlich plötzliche Insolvenz zur Folge haben kann, die den Lieferanten in eine finanzielle Schieflage bringen kann – nämlich dann, wenn ein Totalausfall verbucht werden muss.

Forderungsausfallversicherung für jede Größe

„Mit dem maßgeschneiderten Modula Food Konzept können sich sowohl kleine als auch mittelständische Firmen sowie Großunternehmen individuell nach ihren Bedürfnissen gegen Forderungsausfall absichern“, erklärt Dr. Thomas Langen, Senior Regional Director Deutschland, Mittel- und Osteuropa. „Wir unterstützen sie mit einem kostenlosen Portfoliocheck vor Vertragsbeginn, der die Bonität aller Abnehmer im In- und Ausland prüft. Darüber hinaus trägt der Kunde nur ein geringes Eigenrisiko durch einen maximalen Selbstbehalt von 5 - 10 Prozent.“

Modula Food sichert die Liquidität der Firmen aus dem Lebensmittelbereich, da Atradius im Schadenfall schnell und unbürokratisch für Entschädigung sorgt. Zudem bietet die Versicherung verbesserte Konditionen, sollte sich der Versicherungsnehmer für den Forderungsverkauf, das sog. Factoring, entscheiden. Und – last but not least – kann eine Kreditversicherung auch die Verhandlungsposition mit der eigenen Bank stärken, wenn es um die Finanzierung geht.

Über Atradius
Die Atradius Gruppe bietet weltweit Kreditversicherung, Bürgschaften und Inkassodienste an. Mit mehr als 160 Büros in 50 Ländern hat Atradius Zugang zu Bonitätsinformationen von über 100 Millionen Firmen weltweit. Das Produktangebot hilft Unternehmen auf der ganzen Welt, sich vor Forderungsausfällen zu schützen, wenn Kunden gelieferte Waren oder erbrachte Dienstleistungen nicht bezahlen können. www.atradius.de

Für weitere Informationen:

Astrid Goldberg
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 2210
E-Mail: astrid.goldberg@atradius.com

Esther Blömer
Pressereferentin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 1992
E-Mail: esther.bloemer@atradius.com
 

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Website dienen lediglich allgemeinen Informationszwecken und ersetzen keine Beratung. Die geltenden Bestimmungen können Sie der Versicherungspolice oder dem entsprechenden Produkt- bzw. Dienstleistungsvertrag entnehmen. Nichts auf dieser Website darf dahingehend ausgelegt werden, dass für Atradius ein Recht, eine Pflicht oder eine Verantwortung begründet wird. Dies gilt ebenso für die Pflicht zur Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung von Abnehmern im eigenen oder in Ihrem Namen. Atradius nimmt Due-Diligence-Prüfungen von beliebigen Abnehmern lediglich zu eigenen Underwriting-Zwecken und nicht zugunsten des Versicherungsnehmers oder einer sonstigen Person vor. Zudem schließen Atradius und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften jegliche Haftung für direkte, indirekte, Neben- und Folgeschäden sowie besondere und zusätzliche Schadenersatzansprüche aus, die sich aus der Verwertung der auf dieser Website gemachten Angaben ergeben.